Verpachtung von Wirtshaus Restaurant Gaststätte "Schloss-Stuben"

VB

Hauptstraße 3,  97289 Bayern - Thüngen
08.02.2020
Anzeigennr.: 1319865182

Details

  • Art Mieten
  • Objektart Gastronomie & Hotels
  • Verfügbar ab Februar 2020

Beschreibung

Wirtshaus “Schloss-Stuben“ mit Biergarten im Innenhof
im historischen Ambiente des Burgsinner Schlosses in Thüngen (Zentrum)
Die Schloss-Stuben befinden sich im Erdgeschoss des Burgsinner Schlosses
Sofort zu verpachten
Pächterwohnung vorhanden
Gesamtfläche der eingerichteten Gaststätte: 80 qm
Modern eingerichtete neue Küche
Nebenraum mit Kegelbahn
Gewölbekeller mit Theke und Einrichtung für größere Veranstaltungen
(150 Sitzplätze)

Schloss-Stuben in Thüngen: Gaststätte / Gasthaus mit Biergarten zu verpachten
Für die generalsanierten Schloss-Stuben, die sich im Erdgeschoss des „Burgsinner Schlosses“ in 97289 Thüngen befinden, wird ein/e neue/r Pächter/in gesucht. Das Lokal befindet sich in der Hauptstraße, im Herzen der Gemeinde.
Der 33 qm große Gastraum der Brauereigaststätte mit 7 Tischen und ca. 48 Sitzplätzen ist komplett mit Möbeln ausgestattet.
Die 13 qm Küche ist sehr modern ausgestattet. Zudem sind 2 Vorratsräume und ein Nebenraum (13 qm) vorhanden.
An den großen Gastraum ist ein (ebenso mit Möbeln ausgestattetes) Nebenzimmer mit 12 qm angegliedert. Hier befindet sich zudem in der Verlängerung eine Kegelbahn.
Der historische große Innenhof wurde in der Vergangenheit auch als Biergarten genutzt. Eine Fortführung des Biergartens wäre im Sinne des Verpächters.
Für große Veranstaltungen kann tageweise ein 180 qm großer Saal gemietet werden, der sich im Kellergeschoss des „Burgsinner Schlosses“ befindet. Der mit Möbeln, einer Theke mit Kühlschränken und einer Zapfanlage ausgestattete Saal bietet Platz für bis zu 150 Personen (ohne Tische noch mehr).
Parkplätze sind im Umfeld ausreichend vorhanden. Ein WC befindet sich in den Schloss-Stuben, eine WC-Anlage im Außenbereich für den Biergarten.
Eine enge und kooperative Zusammenarbeit mit der Brauerei „Herzog von Franken“ ist garantiert. Die Braustätte befindet sich zudem gleich nebenan, so dass Brauereiführungen mit anschließender Verkostung denkbar sind.
Der Markt Thüngen liegt etwa 25 km nördlich von Würzburg und 30 km westlich von Schweinfurt am südöstlichen Rand des Kreises Main-Spessart. Die Marktgemeinde hat etwa 1.350 Einwohner. Die rund 1.361 Hektar große Gemeinde wird von der B26 durchquert und liegt am Mittellauf der Wern. Das Ortsbild wird geprägt von der großen Schlossanlage, die sich im Herzen des Ortes befindet. Thüngen liegt am Werntalradweg und ist bei Rad-Touristen bekannt. Weitere Informationen gibt es unter www.markt-thuengen.de
In den letzten Jahrzehnten gab es in Thüngen die Gaststätten „Schloss-Stuben“, „Zur Sonne“, „Schwarzer Adler“ und das Sportheim. Seit einigen Monaten leidet auch Thüngen unter der Wirtshausnot. Derzeit hat nur noch das Sportheim während den Heimspielen des FC Thüngen geöffnet. Die „Schloss-Stuben“ sind im Moment ohne Pächter. Der Beginn des Pachtverhältnisses kann deshalb in Absprache vereinbart werden. Nähere Informationen zum Objekt erhalten Sie gerne, wenn Sie sich über "Nachricht senden" melden.
Selbstverständlich ist eine Besichtigung möglich. Über die moderate Pacht möchte der Verpächter nach einer ersten Unterhaltung sprechen.
Historie: "Burgsinner Schloss" - 1524 wurde vom ehemaligen Herzog von Franken und Würzburger Fürstbischof Konrad II. von Thüngen mit dem Bau begonnen. Fertig gestellt wurde das Schloss, das auch "Hohe Kemenate" genannt wird, 1545 von Andreas VIII. von Thüngen.

Nachricht schreiben

Das könnte dich auch interessieren