Südwest-Idylle mit historischem Charme

1.495.000 €

 82319 Bayern - Starnberg
10.02.2020
Anzeigennr.: 1276896627

Details

  • Grundstücksart Baugrundstück
  • Angebotsart Kaufen
  • Grundstücksfläche (m²) 913 m²
  • Provision Mit Provision

Beschreibung

Objektbeschreibung:
Das geräumige Einfamilienhaus (Bungalow mit ausgebautem Dach) wurde 1961 auf einem gut geschnittenen, großen Südwest -Grundstück gebaut. Im Erdgeschoss befinden sich eine gemütliche Wohnküche, das Wohnzimmer mit großer Fensterfront und Terrassenzugang, zwei Schlaf/Arbeitszimmer sowie ein Tageslichtbad. Ins Obergeschoss mit zwei weiteren Zimmern, einem zweiten Tageslichtbad und zusätzlichem Speicher,gelangt man über eine schön, geschwungene Holztreppe. Im Untergeschoss befinden sich neben der Waschküche, dem Heizraum, ein Abstellraum, noch zwei Hobbyräume in Wohnraumqualität und ein drittes Bad mit Fenster. Der Garten ist sehr schön eingewachsen und lässt Naturliebhaber strahlen. Die Immobilie hatte bisher noch keinen Eigentümerwechsel und wurde kontinuierlich renoviert bzw. instand gehalten. Sie liegt in einer sehr gepflegten und ruhigen Wohnlage, mit einer angenehmen Nachbarschaft und der Nähe zu Wald und Natur. Die Lage bietet eine gute Infrastruktur. Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten, Schulen, gute Verkehrs- und MVV-Anbindung sind vorhanden. Das naheliegende Sportzentrum ist nur wenige Gehminuten entfernt.

Ausstattung:
Laut Auskunft des Bauamtes in Starnberg ist es möglich das Haus zu vergrößern (aufstocken und erweitern), oder ein komplett neues, größeres Wohnhaus (z.B. Doppelhaus) zu errichten. Folgende Renovierungs-Modernisierungs-Arbeiten wurden über die Jahre am Objekt vorgenommen. Fassaden-Vollwärmeschutz, Einbau einer Gas-Zentralheizung, Überarbeitung der Böden, Bäder und der Terrasse. Zum Anwesen gehören auch noch zwei große Einzelgaragen mit jeweils anliegendem Garten-Abstell-Raum.

Käuferprovision: 3,57 % inkl. gesetzl. MwSt.

Lagebeschreibung:
Zwischen München und den Alpen! Märchenhaft präsentiert sich die Region StarnbergAmmersee mit ihren Bauerndörfern, prächtigen Residenzen und über 100 Kilometer Seeufer. Diese traditionsreiche Region übte schon immer wegen ihrer privilegierten Lage zwischen der bayersichen Landeshauptstadt und Deutschlands höchstem Berg eine besondere Anziehungskraft aus. Sommerfrischler, (Lebens-)Künstler, Adelige, Sternchen, kreative, schöpferische und erfinderische Menschen. Sie schätzen, wie die Einheimischen selbst auch, die traumhafte Landschaft und Verschiedenartigkeit am mondänen Starnberger See, am bodenständigen Ammersee sowie am Pilsensee, Wörthsee und Weßlinger See. Noch heute zeugen herrschaftliche Villen und Schlösser von berühmten Bewohnern, wie Märchenkönig Ludwig II. und seiner Großcousine Elisabeth von Österreich ("Sisi"). Neben Glanz und Gloria gibt es in der Region StarnbergAmmersee auch jede Menge erstklassige Kunst, Kunsthandwerk und Kultur zu entdecken: Geistreich, wie sein Schöpfer, werden diese Schätze präsentiert, wie z. B. im Buchheim Museum, im Kaiserin Elisabeth Museum, auf der Roseninsel, im Carl-Orff Museum, dem Museum Starnberger See oder beim Töpfermarkt in Dießen. Weitere Höhepunkte sind das Kloster Andechs, Bayerns Heiliger Berg, berühmt für seine geistigen und leiblichen Genüsse sowie das prächtige Marienmünster am gegenüberliegenden Ammersee-Ufer in Dießen. Aber auch all jene die naturgesund ihren Aufenthalt bei uns verbringen wollen, beim Wassersport, Radeln und Wandern finden ein abwechslungsreiches Angebot. Vielfältig ist hierzu auch der kulinarische Aspekt mit Augenmerk auf regionalen Produkten und Erzeugern. Alle diese Facetten machen die Region StarnbergAmmersee zum Dorado für Entdecker. Über allem steht die Wertschätzung im Umgang mit der Natur, unserer Arbeit und den Menschen. Die Immobilie liegt in Söcking, und gehört zur Kreisstadt Starnberg, ca. 25km vor den Toren Münchens. Starnberg ist an das Netz der S-Bahn München angeschlossen. Neben dem viergleisigen Bahnhof Starnberg von 1854, der direkt am Seeufer liegt, existiert seit dem 10. Juni 2001 der neue Haltepunkt Starnberg Nord. Beide Stationen werden im 20-Minuten-Takt durch die Linie S6 von Tutzing nach München Ost bedient, die in der Hauptverkehrszeit weiter nach Zorneding fährt. In der Hauptverkehrszeit halten zudem stündlich Regionalbahnen von München Hauptbahnhof über Tutzing nach Kochel am alten Bahnhof Starnberg. In der Stadt Starnberg verkehren Stadt-, Regional- und Expressbuslinien im Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV). Eine Bushaltestelle liegt unweit vom Anwesen entfernt (Linie 903). Die Stadt bietet ideale Bedingungen für Kinder und Jugendliche. Vom Kindergarten bis zum Gymnasium, von der Montessorischule bis zur Munich International School. Zudem bietet die Stadt auf ihrer Website eine Liste mit über fünfzig Vereinen für sportliche Aktivitäten. Die größte Anzahl verschiedener Clubs bezieht sich jedoch auf den Starnberger See. Eine weitere Möglichkeit zur sportlichen Betätigung bieten zwei 18-Loch Golfplätze. In den ländlichen Gebieten der Stadt spielt der Pferdesport eine große Rolle. Tennisplätze und ein Wasserpark stehen für die Menschen zur Verfügung, die lieber im privaten Umfeld Sport betreiben. Radler und Skater nutzen die vielfach vorhandenen asphaltierten Wirtschaftswege; Wanderer und Jogger hingegen lieben für ihre Ausflüge das Mühlthal und die im westlichen Teil der Stadt gelegenen Moränenhügel.

Sonstiges:
Es werden nur Anfragen mit vollständiger Adresse, Telefonnummer und E-Mailangabe bearbeitet. Eine Besichtigung ist nur dann möglich, wenn im Vorfeld die Bonität nachgewiesen werden kann oder die Finanzierung geprüft wurde (kostenloser Service durch unsere Finanzierungsexperten oder Vorlage eines Nachweises Ihrer Bank).

Anbieter-Objekt-ID: 1/30/920-920/0457

Nachricht schreiben

Andere Anzeigen des Anbieters