Savain Petion Haiti 1972 Öl Gemälde

Preis: 1.300 €

Details

Weiterempfehlen:
Ort:
30459 Hannover - Ricklingen
Erstellungsdatum:
03.07.2019
Anzeigennummer:
1155100847

Beschreibung

Wunderschönes und eines der letzten Ölgemälde des Haitianischen Maler und Künstler Petion Savain.
Dieses sehr gut erhaltene Exemplar stammt aus 1972.

Der Verkauf erfolgt unter Ausschluss von Garantie, Umtausch und Gewährleistung da Privat.

Einen Versand biete ich für dieses Hochwertige Kunstwerk nicht an.
Besichtigung und Abholung in Hannover.

Beachten Sie auch meine anderen Annoncen!

Petion Savain wurde am 15. Februar 1906 in Port-au-Prince, Haiti, geboren. Er wurde an der St. Louis de Gonzague High School und der JB Damien Berufsschule für Kunst unterrichtet. Er begann 1927 zu malen und erwarb 1931 ein Jurastudium an der Ecole Nationale de Droit. 1939 veröffentlichte er sein erstes Buch, la Case de Damballah. In diesem Jahr stellte er seine Bilder auch in Kuba aus. 1941 ging er nach New York, um Wand- und Freskotechniken bei Jean Charlot, Tempera bei Stephane Hisch und Holzschnitttechniken bei John Taylor Arms zu studieren, allesamt in der New York Art Students League. Er erhielt die IBM-Medaille auf der Treasure Island World Fair und 1939 eine Auszeichnung von der Gallery of Science and Art. Von 1950 bis 1956 war Savain Zeitungskolumnist in Haiti. Er ist natürlich der Inbegriff des Marktmalers und wurde von Partituren kopiert,
Petion Savain starb nach verschiedenen Quellen 1973 oder 1975.
Petion Savain (15. Februar 1906 - 1973) war ein produktiver haitianischer Künstler und Schriftsteller.
Savain wurde in Port-au-Prince geboren und studierte an der Haitian School of Agronomy, von der er einen Abschluss in Rechtswissenschaften erhielt. Er begann in jungen Jahren zu malen und war Anfang Dreißig auch Autor eines Buches, La Case de Damballah . La Case de Damballah wurde 1939 veröffentlicht (Imprimerie de L'Etat) und 1970 neu aufgelegt (Kraus Reprint). Der Roman erschien auch in der Veröffentlichung Les Oeuvres Nouvelles , Vol. 1943 . 3 (Edition De La Maison Francaise). Savain wurde schließlich ein Zeitungskolumnist sowie Rechtsanwalt, Lehrer und Autor.
Seine künstlerischen Arbeiten, die für ihre leuchtenden Farben bekannt sind, wurden in zahlreichen Kunstgalerien ausgestellt, darunter in der Corcoran Gallery und im Grand Central and Riverside Museum in New York.
Beautiful and one of the last oil paintings of the Haitian painter and artist Petion Savain.
This very well preserved copy comes from 1972.

The sale is under exclusion of guarantee, exchange and warranty since private.

I do not offer shipping for this high-quality work of art.
Sightseeing and pickup in Hanover.

Also note my other ads!

Petion Savain was born on February 15, 1906 in Port-au-Prince, Haiti. He was taught at St. Louis de Gonzague High School and JB Damien Vocational School of Art. He started painting in 1927 and in 1931 he obtained a law degree from the Ecole Nationale de Droit. In 1939 he published his first book, la Case de Damballah. This year he also exhibited his paintings in Cuba. In 1941 he went to New York to study wall and fresco techniques with Jean Charlot, tempera with Stephane Hisch, and woodcutting techniques at John Taylor Arms, all in the New York Art Students League. He received the IBM medal at the Treasure Island World Fair and in 1939 an award from the Gallery of Science and Art. From 1950 to 1956, Savain was a newspaper columnist in Haiti. He is of course the epitome of the market painter and was copied from scores,
Petion Savain died after various sources in 1973 or 1975.
Petion Savain (15 February 1906 - 1973) was a prolific Haitian artist and writer.
Savain was born in Port-au-Prince and studied at the Haitian School of Agronomy, from which he obtained a law degree. He started painting at a young age and in the early thirties was also the author of a book, La Case de Damballah. La Case de Damballah was published in 1939 (Imprimerie de L'Etat) and reissued in 1970 (Kraus reprint). The novel also appeared in the publication Les Oeuvres Nouvelles, Vol. 1943. 3 (Edition De La Maison Francaise). Savain eventual

Nachricht schreiben

Andere Anzeigen des Anbieters

Das könnte dich auch interessieren