Krankenfahrstuhl Elektro Senioren 4 Rad 1000W 20km/h oder 6km/h

Preis: 1.999 €

Details

Weiterempfehlen:
Ort:
Geitherstr. 32, 67435 Rheinland-Pfalz - Neustadt
Erstellungsdatum:
29.11.2019
Anzeigennummer:
1226798659
Art:
Motorroller & Scooter
Marke:
Weitere Motorräder
Kilometerstand:
0
Erstzulassungsjahr:
2019

Beschreibung

Krankenkassen Zuschuß, Info, siehe unten
Finanzierung über Creditplus Bank zu 6,99% effektivem Jahreszins möglich
Fahrzeug in unserer Austsellung vorhanden

Hersteller Luxxon
Typ E4800
1000W Motor
20km/h (MOFA klasse) (Keine Gurt oder Helmpflicht)
Drosselbar auf 6km/h dann zulassungfrei und man Kann auf Bürgersteig fahren zzgl. 199.- Euro (Keine Helmpflicht)
Länge: 1460 mm / Höhe 1030 mm / Breite 700 mm
Straßenzulassung Ja
Motor Leistung 1000 Watt
Motor Bürstenloser Elektro-Motor
Ladespannung 220 V
Blei Akku 60V / 20 Ah
Ladezeit 6-8 Stunden
Reichweite ca. 50 km
Geschwindigkeitsbegrenzer 20 km/h umschaltbar 15 km/h
Maximale Geschwindigkeit 20 km/h
Rückwärtsgang vorhanden, mit Warnton
Zulässiges Gesamtgewicht 250 kg
Gesamt Leergewicht mit Blei Akku 120 kg
Display LED beleuchtet
Bremsen vorne Scheibenbremse
Rücklichtbremse vorhanden
Wegfahrsperre vorhanden - Lenkradsperre
Reststenergieanzeige vorhanden am Tacho
KM Anzeige Ja am LED Tacho
Armlehnen klappbar
Sitz Kunstleder verstellbar
Antriebsart: Heckantrieb
Blinkanlage vorhanden
Hupe vorhanden
Federung Teleskopgabel ölgedämpft
Fernlicht vorhanden
Warnblinkanlage vorhanden
BESONDERHEITEN
4 Rad Roller QUAD
- starker 1000 Watt Motor
- LED Display
- USB Anschluss
- Getränkehalterung
- Top Case inkl.
2 Jahre Garantie
Farbe : Rot
Zubehör: Doppel Stockhalter zzgl 89,90 Euro siehe Bilder
Übernimmt die Krankenkasse die Kosten?

Elektromobile als Sonderform von Elektro-Rollstühlen gelten generell als anerkanntes Hilfsmittel der gesetzlichen Krankenversicherungen und sind somit förderungsfähig. Zur Beantragung einer Bezuschussung oder Kostenübernahme für ein Elektromobil bei einem Kostenträger ist in aller Regel eine ärztliche Verordnung nötig, die belegt, dass ein Elektromobil als Hilfsmittel benötigt wird. Ärzte können diese Verordnung bei Vorliegen einer bestimmten medizinischen Indikation ausstellen.

Benötige ich einen Führerschein?

Für Fahrzeuge über 15 km / h brauchen Sie eine Mofa Bescheinigung oder die Klasse AM

Nein, zum Fahren eines Elektromobiles mit einer Höchstgeschwindigkeit bis zu 15 km/h ist kein Führerschein erforderlich.

Das Mindestalter zum Führen eines Scooters beträgt 15 Jahre. Für jüngere Personen kann eine Ausnahmegenehmigung bei der Verwaltungsbehörde beantragt werden.

Wo kann und darf ein Elektromobil genutzt werden?

Elektromobile dürfen in Schrittgeschwindigkeit überall dort fahren, wo Fußgänger gehen dürfen, z.B. auf Gehwegen oder in Fußgängerzonen. Auch auf Fahrradwegen und Straßen darf gefahren werden. Dies empfiehlt sich jedoch erst ab einer Geschwindigkeit von 10 km/h, um andere Verkehrsteilnehmer nicht zu behindern und sich selbst nicht zu gefährden.

Welche Versicherungen sind erforderlich?
Elektromobile mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 6 km/h sind von der Versicherungspflicht befreit. Sie sind jedoch oft ohne Zusatzkosten in der privaten Haftpflichtversicherung mitversichert. Dies ist entweder in den Versicherungsbedingungen bereits geregelt oder es genügt ein formloser Antrag beim zuständigen Versicherungsunternehmen. Fragen Sie bitte den Ansprechpartner Ihrer Versicherung. So sind Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite.
Elektromobile mit einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 6 km/h benötigen eine separate, eigenständige Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung und benötigen zum Nachweis darüber ein Versicherungskennzeichen, ein so genanntes “Mofa-Kennzeichen”. Dieses ist hinten am Elektromobil anzubringen. Bei Auslieferung und Einweisung erhalten Sie von unseren Fachberatern alle notwendigen Unterlagen, die Sie für die Anmeldung benötigen. Die Anmeldung bei der Versicherung und die Übergabe des Kennzeichens nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und ist ein sehr einfacher Vorgang. Wir beraten sie gerne.

Hinweise nach dem Batteriegesetz
Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden.
Info siehe unten bei rechtliche Angaben

Rechtliche Angaben

Nachricht schreiben

Andere Anzeigen des Anbieters

Das könnte dich auch interessieren