Hochzeitsauto Mercedes Oldtimer 280S W108 „Hartmut“

225 €

22607 Altona - Hamburg Groß Flottbek
25.01.2023

Beschreibung

Sie planen Ihre Traumhochzeit 2023 ....? Bitte geben Sie Ihren Wunschtermin, die ungefähre Fahrtroute und das Zeitfenster an. Ich melde mich umgehend für ein persönliches Angebot.

— im Einsatz für Sie wieder ab Anfang März 2023 —

Damit imponierte man schon in den 1960ern.
Unter uns: es funktioniert noch immer!

Sie suchen für ein Hochzeitspaar noch nach einem passenden Geschenk?

Sie haben es gefunden:

meine top-gepflegte Mercedes-Benz Limousine 280S (W108) EZ 3-1971 „Hartmut“

Farbe: Herrenschokolade-Braun (Maronenbraun)

mit riesigem Schiebedach, Dreiecksfenstern,
Kopfstützen und Sicherheitsgurten

sowie mich mit PERSONENBEFÖRDERUNGSSCHEIN und Führerschein seit 1985.

Hartmut wurde in den letzten sieben Jahren umfangreich restauriert unter ausschließlicher Verwendung von Originalteilen.

Jetzt strahlt der Wagen in altem Glanz und ist bereit für die besonderen Momente Ihres Lebens.

Ich stelle mein Auto auschließlich mit mir als festlich gekleidetem Chauffeur zur Verfügung (keine Vermietung an Selbstfahrer).

Als Ihr zuvorkommender Fahrer sorge ich an Ihrem schönsten Tag dafür, dass Sie stilvoll, sicher und zuverlässig an Ihr Ziel kommen.

Hartmut wird jährlich durch den TÜV und nach BOKRAFT überprüft.

Der angegebene Preis ist der Preis pro Stunde im Einsatz. Für An- und Abfahrt berechne ich den halben Stundensatz.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein individuelles Angebot.

Ich würde mich freuen, Sie am schönsten Tag Ihres Lebens ein Stück begleiten zu dürfen - nach dem Motto:

„Stets-so-glücklich-wie-augenblicklich“

Mein Fahrzeugangebot richtet sich an Menschen, die sich ihren Sinn für Ästhetik in dieser zunehmend dunkleren Zeit bewahrt haben.

Besuchen Sie mich gern auch auf meiner Webseite unter:

www.hanseatischehochzeitsfahrten.com


Wir stellen vor: Mercedes 280S (W108)
—————————————————————-
Der W108 ist die Verkörperung von Gelassenheit, Harmonie und Perfektion.

Er ist ein Fahrzeug von zurückhaltender Eleganz mit sportlichem Temperament.

Er wurde nach den Daimler-Benz Konstruktionsprinzipien gebaut:
Sicher, zuverlässig, bequem, schnell und wertbeständig.

Die Baureihe W108 gilt als die erste echte S-Klasse und überzeugt damals wie heute durch beeindruckenden Reisekomfort.

Klassische Automobile spiegeln neben den Wert- und Wunsch-Vorstellungen der Erbauer auch Geschmack und Zeitgeist der jeweilige Epoche wider, meistens natürlich zeitlich etwas versetzt - es sei denn, das Kommende wurde präzise vorhergesehen, oder es kam völlig Neues.

Die Limousinen der Baureihen W108/W109 sollen Mitte der 60er als Modelle der "gehobenen Mittelklasse" (Wortlaut Daimler-Benz) an den Start gehen und sind zweifelsfrei eher auf die erfolgreichen, aber konservativ denkenden Käuferschichten zugeschnitten.

Trotz starker Motoren wollen Oberklasse-Mercedes keine Sportwagen sein. Dynamik ist eher ein Ausdruck von Souveränität.

Modern, nicht modisch. Designer Paul Bracq formt eine zunächst sehr nüchtern wirkende Karosserie, die aber mit ihrer klaren Linienführung auch heute noch klassisch-elegant wirkt:
die ideale Synthese von Komfort und Technik.

Mit der Heckflosse ließ Mercedes modischem Einfluß ungewohnt viel freien Raum mit dem Nachteil, daß "man" damit sehr schnell alt aussehen konnte, was auch passierte. Das mußte künftig wieder anders werden, denn wer will schon nur wegen der äußerlichen Merkmale eine Art eingebautes Verfallsdatum für das in langen Jahren entwickelte Modell?

1963 waren die Formen der neuen Limousinen der Reihen W108/W109 weitgehend gefunden, sechs Jahre nach dem Start der Heckflosse 1959 werden sie auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt dem Publikum präsentiert.

—Sehen Sie sich gern auch meine anderen Anzeigen an —

Nachricht schreiben

Andere Anzeigen des Anbieters

Das könnte dich auch interessieren