Gewerbehallen - ZFH - zwei Grdst. ca. 10.000m² . - Zwangsversteigerung - Zuschlag ab 50% möglich

232.200 €

  • Art Kaufen
  • Fläche 1.724 m²
  • Objektart Lager, Hallen & Produktion
  • Baujahr 1936
  • Provision Provisionsfrei

Standort

 66540 Saarland - Neunkirchen

Beschreibung

# Objektbeschreibung
1 - Grundstück bebaut mit einem zweigeschossigen Ein-/Zweifamilienhaus und Doppelgarage
Baujahr: 1936
Renovierungsstau
Grundstücksfläche insgesamt: 4552 m²
Wohnfläche: ca. 297 m²

2 - Grundstück bebaut mit 7 Gewerbehallen (Sägewerk)
Baujahr: 1930 und 1950
Grundstücksfläche insgesamt: 6.046 m²
Nutzfläche ca. 1.724 m²
Gewerbliche und wohnbauliche Nutzungen
Überwiegend 1-2geschossige Bauweise
Befriedigender baulicher Zustand: geringfügiger Unterhaltungsstau
Wert des Zubehörs ( im Verkehrswert enthalten): 31.400,00 €

# Ausstattung
Für weitere Details erteilen wir gerne Zugang zum Verkehrswertgutachten und teilen Ihnen die Mindesterlöserwartung der Bank mit, sobald diese vorliegt.
Möchten Sie mehr über das Objekt erfahren, dann füllen Sie bitte das Kontaktformular vollständig aus, damit wir Ihnen weitere Unterlagen senden können.

Grundstücksfläche: ca. 10598 m²
Wohnfläche: ca. 297 m²

# Lagebeschreibung
Neunkirchen (ca. 46.000 Einwohner) Stadtteil Wiebelskirchen
Entfernung zu den nächstgelegenen größeren Städten:
- Ottweiler ca. 6 km
- Homburg ca. 16 km
- Zweibrücken ca. 24 km
- Völklingen ca. 36 km
- Saarbrücken ca. 26 km

Autobahnzufahrt A8 liegt ca. 6 km entfernt. Der Bahnhof Neunkirchen liegt ca. 2 km entfernt. Flughafen Ensheim und Zweibrücken ca. 30 km.

Die Entfernung zum Zentrum beträgt ca. 3 km. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Schulen, Kindergarten, Ärzte und öffentliche Verkehrsmittel (Bushaltestelle) sind in fußläufiger Entfernung. Die Stadtverwaltung liegt in ca. 4 km Entfernung.

# Sonstiges
Es handelt sich um eine Zwangsversteigerung. Der Eigentumserwerb erfolgt gegen Gebot und durch Zuschlag im gerichtlichen Verfahren. ACHTUNG: Bei dem angegebenen Kaufpreis handelt es sich um die preisliche Mindestvorstellung der Gläubigerin. Der Verkehrswert des Objektes beläuft sich laut gerichtlichem Verkehrswertgutachten auf 464.400,00 €. Der tatsächliche Erwerbspreis kann hiervon abweichen. Für weitere Informationen zum Ablauf des Zwangsversteigerungsverfahrens kontaktieren Sie uns gerne.
Die Zwangsversteigerung findet am (auf Anfrage) beim Amtsgericht (auf Anfrage) statt.

Die vorstehenden, freibleibenden Angaben zum Objekt sind sorgfältig recherchiert und werden ständig aktualisiert. Da sie jedoch ausschließlich auf Auskünfte von dritter Seite basieren, wird für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Gewähr, Haftung oder Garantie übernommen.

„Haben Sie Interesse an einer Finanzierung? – Wir stellen gerne den Kontakt zu einem Finanzierungsspezialisten für Sie her.“

Ein Energiepass ist nicht erforderlich - Grund: Erwerb im Rahmen einer Zwangsversteigerung gem. § 16 (2) EnEV

# Energie
Ein Energiepass ist nicht erforderlich - Grund: Erwerb im Rahmen einer Zwangsversteigerung gem. § 80 (3) GEG

Anbieter-Objekt-ID: 46390199-002717

Nachricht schreiben

Andere Anzeigen des Anbieters