Beziehungsarbeit zwischen Mensch und Hund.

Preis: VB

Details

Weiterempfehlen:
Ort:
34471 Hessen - Volkmarsen
Erstellungsdatum:
01.12.2016
Anzeigennummer:
564054917

Beschreibung

Jagen?
Leinenziehen, Leinenagression?
Problem mit Rüden, Hündinnen, Trauma?
Scheu?
Sonstiges aggressives Verhalten?
Klauen?
Sitz, Platz, Komm, Geh manchmal ein grosses "?" ?.

Wenn Sie wirklich Interesse am Leben Ihres hochsozialen Tieres haben und es schaffen wollen, dass es sich Ihnen anschließt, dann müssen Sie ihm auf seiner Ebene begegnen.

Das Tier ernst nehmen und es wie ein Tier behandeln, das schafft Vertrauen und bring den Respekt, den der Hund und Sie brauchen.

Jedes Wesen hat sein Leben, seine Seele seinen Stolz.
Folgt man nur den Spuren eines Fremden, dann versteht man und man lernt noch was dazu.

Mit vielen Dingen und Ansichten die wir als Mensch für gut und richtig verstehen, halten wir aber die Tiere zum Narren. Man lässt sie sozial desorientiert, einsam und arbeitslos am Geschirrchen, Flexileinen etc. ihr Leben leben.
Das ist nicht annähernd Artgerecht.
Es geht, wie man sieht, nicht Spurlos an den Hunden vorbei.


Die beste Leine ist die, die man nicht sieht. Ein unsichtbares Band...........

Ich freue mich wenn ich Ihr Interesse geweckt habe, und Sie dadurch die oben genannten Alltagsprobleme nicht weiter für normal halten möchten.

Seminare und Kurse deutschlandweit möglich.
Ob Einzel- oder Gruppenwochenende mit gleichgesinnten Frauchen und Herrchen.

Ein Basisseminar sind 2 Tage z. B. Samstag und Sonntag mit Einzelunterricht für Mensch mit Hund/Hunden.
Um "die Basis" zu erarbeiten die sie im Alltag umsetzen können.

Terminabsprache per Telefon und Nachricht möglich.
01733436892 auch WhatsApp oder Telegram.

Lg Karin Oetjen

Nachricht schreiben

Andere Anzeigen des Anbieters

Das könnte Sie auch interessieren

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von eBay Kleinanzeigen stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.